Warum Bitcoin Mixer ChipMixer wählen?

bitcoin mixing service
Volle Kontrolle über das Mischen
Zufälliger als vordefinierter Mischvorgang
Full control over Bitcoin Mixing
Ausgänge sind fungibel
Jeder Chip ist genau gleich
Chipmixer
Ausgänge können sofort verwendet werden
Sie ziehen private Schlüssel zurück
Optional provably-fair betting Chip Mixer
Optionales, nachweislich faires Wetten
Der Ausgang des Mixers kann höher sein als der Eingang
Outputs, inputs
Ausgaben sind schneller als Eingaben
Aus der Blockchain-Perspektive geben Sie sie aus, bevor Sie sie an den Mixer senden
BTC Mixing
Verschmelzen Sie kleine Chips zu großen
Erster Mixer, mit dem Sie Eingänge privat zusammenführen können
Chipmixer
Keine Gebühr,
nur Spenden
Sie zahlen, was Sie wollen
Bitcoin Blender
Keine Konten, keine Bitcodes
Keine Verbindung zwischen Ihren Sitzungen
Bitcoin Tumbler
Unterzeichnete Finanzierungsquelle
Sie erhalten eine Quittung über den Erhalt von Geldern von uns
Bitcoin Laundry
Wir warten 7 Tage auf Ihre Anzahlung
Sie können diese Zeit verlängern
Cryptocurrency Mixer
Leichtgewichtige Seiten
Kein Javascript erforderlich

Warum ist es besser, ChipMixer zu wählen, und nicht andere Bitcoin-Mixer?

ChipMixer ist ein neuer innovativer Bitcoin-Mixer, der das Bitcoin-Shuffling neu erfindet. ChipMixer gibt Ihnen die volle Kontrolle über das Mischen, erhebt keine Gebühr, lässt Sie mehrere Eingänge offchain mischen und lässt Sie sogar Ihr Geld während des Mischens einsetzen, um Ihre Anonymität zu verbessern! ChipMixer verwendet eine feste Menge an „Chips“ von Bitcoin, die finanziert werden, bevor Ihre Einzahlung überhaupt ankommt, um Ihre Auszahlungen zu verarbeiten, und lässt Sie einen privaten Schlüssel abheben, sodass Sie die Zeitverzögerung auswählen können, bevor Sie das Geld erhalten.

Einer der Eckpfeiler der Anziehungskraft von Bitcoin ist die Anonymität, die auch eines der größten Missverständnisse ist. Obwohl Bitcoin-Transaktionen schwieriger zu verfolgen sind als andere Transaktionsformen, sind sie nicht vollständig anonym. Infolgedessen suchen Bitcoin-Benutzer immer nach neuen und besseren Techniken, um ihre Transaktionen zu verbergen.

Bitcoin Mixer und Bitcoin Blender

Gewöhnliche Bitcoin-Mischer mischen Ihre Bitcoins zusammen mit den Bitcoins vieler anderer Benutzer und auch den eigenen Reserven des Mischers. Dann senden sie das Äquivalent Ihrer ursprünglichen Transaktion in den Bitcoins einer anderen Person an die von Ihnen angegebene BTC-Adresse.

Das Hauptproblem bei dieser Methode ist, dass alle Transaktionen, da sie Bitcoin-Transaktionen sind, alle in der Blockchain aufgezeichnet werden und daher nachvollziehbar sind. Es besteht auch ein zusätzliches Risiko, dass, wenn die Bitcoins, die Sie erhalten, für etwas Illegales verwendet wurden, dies theoretisch auch zu Ihnen zurückverfolgt werden kann.

Was ist ChipMixer?

ChipMixer ist eine gute Lösung, wenn Sie bei Online-Transaktionen anonym bleiben möchten. Es kann auch nützlich sein, wenn Sie Peer-to-Peer-Zahlungen und Spenden tätigen möchten. Der Dienst wird verwendet, um die Gelder einer Person zu mischen und dieser Person einige neue Bitcoins zu geben.

Der Schwerpunkt liegt hier darauf, dafür, dass der Mixer die Fähigkeit hat, den Trail zu verwirren, wenn jemand versucht, die Quelle herauszufinden. Der beste Mixer ist einer, der es Ihnen ermöglicht, Ihre Anonymität so weit wie möglich zu wahren. Sie möchten, dass jede Bitcoin-Transaktion extrem schwer nachzuverfolgen ist. Die Nutzung unseres Bitcoin-Dienstes ist in dieser Situation sehr sinnvoll.

Es wird extrem einfach, Ihre Einnahmen und persönlichen Daten zu schützen. Sie haben sich entschieden, unseren Service zu nutzen, weil Sie Ihr Guthaben vor Hackern und Dritten schützen möchten. Weil sie möglicherweise in der Lage sind, Blockchain-Analysen durchzuführen und Ihre persönlichen Daten zu verfolgen. Mit unserem Bitcoin-Tumbler müssen Sie sich darüber keine Gedanken machen.

Warum ist ChipMixer der beste anonyme Bitcoin-Mischer?

ChipMixer ist anders als jeder andere Bitcoin-Mixer, der jemals existiert hat. Anstatt Ihre Bitcoins nur mit denen anderer Benutzer zusammenzuführen, haben wir einen chipbasierten Ansatz entwickelt, der weitaus mehr Anonymität bietet. So funktioniert es:

Wenn ein Benutzer Bitcoin einzahlt, erhält er den Gegenwert in Chips zurück. Jeder Chip hat einen vorbestimmten Wert, der durch Bitcoin-Adressen unterstützt wird, die ChipMixer bereits eingerichtet und vorfinanziert hat. Chips im Wert von 0,001 BTC, 0,002 BTC, 0,004 BTC usw. bis hin zu 4,096 BTC sind verfügbar.

Wenn Sie 0,1 BTC einzahlen, erhalten Sie drei Chips im Wert von 0,064, 0,032 bzw. 0,004 BTC. Da diese Chips vor Ihrer Transaktion vorfinanziert wurden, besteht kein Zusammenhang zwischen ihnen und Ihrer Einlage in der Blockchain. Dies ist der erste Schritt zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Nachdem Sie Ihre Chips erhalten haben, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um Ihre Anonymität noch mehr zu stärken:



Chipmixer Bitcoin Mixer


1. Teile deine Chips auf

Wenn Sie einen Chip teilen, erstellen Sie zwei Chips mit jeweils der Hälfte des Wertes des ursprünglichen Chips. Aus einem 0,032-BTC-Chip würden beispielsweise zwei 0,016-BTC-Chips. Jeder Chip kann geteilt werden, mit Ausnahme der niedrigsten Stückelung, die 0,001 BTC beträgt.

2. Führen Sie Ihre Chips zusammen

Das Zusammenführen ist das Gegenteil des Teilens, da zwei identische Chips genommen und zu einem Chip mit dem doppelten Wert eines der beiden ursprünglichen Chips zusammengeführt werden. Die Kombination von zwei 0,032-BTC-Chips ergibt beispielsweise einen einzigen 0,064-BTC-Chip. Es ist erwähnenswert, dass nur Chips mit demselben Wert auf diese Weise zusammengeführt werden können.

3. Setzen Sie Ihre Chips

Wetten bringen ein völlig zufälliges Element in den Mischprozess und anonymisieren Ihre Bitcoins weiter. Sie haben die Möglichkeit, einen Chip auf Doppelt oder Nichts zu setzen. Das heißt, wenn Sie gewinnen, erhalten Sie den doppelten Wert des Chips, und wenn Sie verlieren, erhalten Sie nichts.

4. Spenden Sie Ihre Chips

Da wir für die erbrachten Leistungen keine Gebühren oder Provisionen erheben, sind Spenden jederzeit willkommen. Sie können eine beliebige Menge an Chips spenden, mit Ausnahme derjenigen, die 1 Bitcoin und mehr betragen. Anhand des obigen Beispiels einer Ersteinzahlung können Sie den kleinsten Chipwert spenden, den Sie haben (in diesem Fall sind es 0,004 BTC), oder ihn aufteilen und so viel spenden, wie Sie möchten.

5. Ziehen Sie Ihre Chips ab

Der ganze Sinn des Mischens Ihrer Bitcoins besteht darin, sie zurückzubekommen. Wenn Sie also bereit sind, sich abzuheben, werden Ihre Chips von Ihrer Liste entfernt und Sie erhalten einen privaten Schlüssel für jeden Chip mit einer Adresse, die seinen Bitcoin-Wert enthält.

Chip-Auszahlungen sind in der Blockchain nicht sichtbar und da die Chips vorfinanziert sind, können sie oft so aussehen, als wären sie Tage vor Ihrer Einzahlung erstellt worden. Dies fügt Ihren Bitcoin-Transaktionen eine weitere Ebene der Privatsphäre hinzu.

Häufig gestellte Fragen


Allgemeine Fragen

Wie funktioniert die Einzahlung?

Bitcoin Mixer ChipMixer erstellt Bitcoin-Adressen und finanziert sie mit bestimmten Größen. Das sind Chips mit 0,001 BTC, 0,002 BTC, 0,004 BTC und so weiter bis 8,192 BTC. Wenn Sie Ihre Bitcoins einzahlen, erhalten Sie den gleichen Betrag in Chips.
Sie zahlen beispielsweise 0,112 BTC ein und erhalten 0,064 + 0,032 + 0,016 Chips. Jeder Chip wurde vor Ihrer Einzahlung finanziert, daher besteht keine Verbindung zwischen ihnen und Ihrer Einzahlung in der Blockchain. Anonym sind sie bereits.

Die Mindesteinzahlung beträgt 0,001 BTC – die niedrigste Chipgröße. Wenn Sie weniger einzahlen, müssen Sie den fehlenden Betrag einzahlen, um einen Chip zu erhalten.
Die zweite Mindesteinzahlung beträgt 0,002 BTC. Wenn Sie zwischen 0,001 und 0,002 BTC einzahlen, erhalten Sie nur 1 mBTC-Chip und der Rest wird automatisch gespendet.

Wenn Sie 0,1234 BTC (123,4 mBTC) einzahlen, erhalten Sie 123 mBTC-Chips. 0,4 mBTC werden automatisch gespendet.

Benutzt du jetzt Segwit?

Ja, die Segwit-Nutzung liegt bei über 70 %, wodurch Nicht-Segwit-Eingaben seltener werden.

Einzahlungsadressen sind jetzt Segwit bech32.

Neue Chips sind Segwit bech32, aber Sie können immer noch einige alte Chips bekommen.

Was kann ich mit Chips machen?

Sie können den großen Chip in zwei kleine teilen, dh. 0,064 BTC-Chips in zwei 0,032 BTC-Chips.

Sie können zwei kleine Chips gleicher Größe zu einem großen zusammenführen, dh. zwei 0,032 BTC-Chips in 0,064 BTC-Chips.

Sie können einen Chip setzen, um entweder einen doppelt so großen oder gar nichts zu erhalten. Die Chance, einen großen Chip zu erhalten, liegt bei etwa 47% und ist nachweislich fair.

Sie können einen Chip spenden, um unseren Service zu bezahlen. Wenn Sie nur große Chips haben, können Sie diese vor der Spende aufteilen.

Schließlich können Sie einen Chip oder alle Chips abheben. Dadurch werden ihre privaten Schlüssel angezeigt, die Sie in Ihre Bitcoin-Brieftasche importieren können.

Warum sollte ich die Split/Merge-Funktion verwenden?

Zufälliges Element in Mischung hinzufügen. Angenommen, Sie haben 0,52 BTC gesendet. Sie haben einen 0,512 BTC-Chip und einen 0,008 BTC erhalten. Die Blockchain-Analyse kann beweisen, dass einer von 0,512 BTC-Chips, die von hier stammen, Ihnen gehört. Da Sie Split/Merge verwenden können, weiß niemand, ob Sie große oder kleine Chips abgehoben haben. Die Verwendung ist nicht erforderlich, aber das Vorhandensein dieser Option erhöht Ihre Privatsphäre.

Warum sollte ich die Spendenfunktion verwenden?

Spende ermöglicht es Ihnen, mögliche Ausgabewerte zu ändern. Selbst wenn die Blockchain-Analyse davon ausgeht, dass Sie eine Permutation von Chips erhalten, können sie nicht vorhersagen, wie viel Sie gespendet haben. Wie bei Split / Merge müssen Sie es nicht verwenden – das Vorhandensein dieser Option erhöht Ihre Privatsphäre.

Welche Gebühr nehmen Sie? Wie viel kostet es?

Wirgebrauchen Zahlen was man will als Preisstrategie. Das bedeutet, Sie legen fest, wie viel Ihnen unser Service wert ist.

Sie können Chips in die Größe teilen, die Sie spenden möchten.

Chip-Fragen

Warum sind Chipwerte so komisch? 1,024 BTC? Warum nicht 1 BTC?

Wir wollten viele Chipgrößen haben und sie einfach aufteilen/zusammenführen. Wenn Sie mit 1 BTC beginnen und es aufteilen, beträgt Ihr minimaler Chip 0,015625 BTC, was noch seltsamer erscheint.

Aber 1,024 BTC sind so ungewöhnlich, dass jeder wissen wird, dass ich diesen Mixer benutzt habe!

Nach einer Weile wird es häufiger, weil Sie nicht einmal den Mixer verwenden müssen, um Ihre Coins zu anonymisieren. Teilen Sie sie einfach in Token auf und sie sehen genau wie Chips aus.

Ich möchte wirklich, wirklich 1 BTC-Chip!

Du hast Glück! Wir haben eine Commonize-Funktion eingeführt, die Ihren seltsam aussehenden 1,024 BTC-Chip in 1 BTC-Chip und seltsam aussehende 0,512 BTC in 0,5 BTC tauscht.

Die Verwendung dieser Aktion kostet Sie einen seltsamen Teil des Chips, der etwa 2% beträgt.

Kennen Sie den zurückgezogenen privaten Schlüssel?

Leider, ja, wir haben sie erstellt und solange zwei Personen den privaten Schlüssel kennen, kann jeder von ihnen Gelder verschieben. Wenn Sie einen Chip abheben, erhalten Sie eine Kopie des privaten Schlüssels, der auf dem Server des Mixers verschlüsselt ist. Es steht Ihnen frei, es selbst zu fegen, uns zu bitten, es an Ihre Adresse zu senden oder es für eine Weile auf dem Chip zu behalten. Nur die letzte Option hält Ihr Geld anfällig für unsere Unehrlichkeit, erweitert aber auch Ihre Privatsphäre. Wenn Sie in den ersten 12 Stunden nach Ihrer Eingabe Geld vom Chip fegen, erhalten Sie die gleiche Privatsphäre wie bei einem Standard-Mixer. Wenn Sie uns vertrauen (wie Sie es bereits getan haben, als Sie Münzen in den Mixer geschickt haben) und Chips ausgeben, wenn Sie sie brauchen, dann erreichen Sie die maximale Privatsphäre, die Sie bekommen können.

Warum kann ich keine kleinen Chips abheben?

Die aktuellen Mining-Gebühren sind fast so hoch wie die kleinste Chipgröße. Anstatt einen kleinen Chip abzuheben, stellen wir einen Gutschein über diesen Betrag aus. Sie können einen alten Gutschein einlösen, um zwei kleine Chips zu einem größeren zusammenzuführen und einen großen abzuheben.

Datenschutzfragen

Warum Auszahlung zum privaten Schlüssel?

Nachdem Sie den privaten Schlüssel erhalten haben, können Sie ihn sofort ausgeben, ohne auf unsere Transaktion warten zu müssen. Aber das ist nicht alles. Da Ihre Auszahlung auf der Blockchain nicht sichtbar ist, sieht es so aus, als ob Ihr Chip einige Tage vor Ihrer Einzahlung verschoben wurde. Zeitreise! Das dritte, weniger spektakuläre Element, das Ihnen diese Methode bietet, ist, dass Sie entscheiden, wann Sie diese Münzen als nächstes bewegen. Ein paar Tage? Ein paar Sekunden? Wer weiß, Sie sind mit unserer Lösung nicht belastet. Viertens, wenn Sie es eilig haben, können Sie eine höhere Gebühr festlegen, damit Ihre Transaktion in den ersten Block aufgenommen wird. Es ist schließlich Ihr Geld.

Wie lange bewahren Sie Protokolle auf?

Ihre Sitzung dauert 7 Tage. Danach werden Ihre Sitzung und alle zugehörigen Daten entfernt. Sie können Ihre Sitzung auch zerstören, bevor die Zeit abgelaufen ist. Wir speichern statistische Daten. wie viel gespendet wurde.

Fungibilität? Warum würde mich das interessieren?

Hören wir den Experten:

First of all I was going to explain what we mean by fungibility before bitcoin and ecash. It's an old legal concept in fact, about paper currency. It's the idea that a one ten dollar note is the same as any other ten dollar note. If you receive a note that was involved in a theft, 10 transactions ago, and the police investigate the theft, they have no right to remove the ten dollar note from your pocket. It's not your fault that it was involved in a previous crime. And so bank notes actually have serial numbers, so it would be possible for a stolen note to be traced back to you.

This first arose, there was a 17th century court case where a wealthy merchant sent a couple of high-value bank notes to a colleague in the post and they never arrived. Before he sent them, he was quite paranoid that they would get stolen. He wrote down the serial numbers and made a mark on them. Sure enough they didn't arrive, so he put in a complaint with the bank, and evenutally the notes turned up at the bank. He tried to get the bank to return the notes to his ownership. The courts sided with the bank. Their reason was that if notes could be returned to their original owner after a theft, it would damage confidence in currency and it would be bad for business, the currency would become unusable because every time you received the paper note you would have to look in the newspaper whether it was reported stolen, or you would have the risk of it being taken, or you would have to rush to the bank to deposit it so that it was the bank's problem.(...)

Then we arrive at this problem of taint tracing. Because it's not very private, some people took an interest in tracing coins and I think the motivation was that there's a number of high-profile thefts of coins from exchanges and other businesses, and that's a problem for those businesses and they went out of businss because of it. Some people would like to put distance between themselves and coins that were used in illicit use. There is a law that says that currency is fungible, but because you can somewhat tell where a coin was used before, people started to care. Coin validation proposed to offer as a service to trace coins and try to give you a rating about how the history of the coin from your point of view and to offer that as a service to businesses. I think this could be quite dangerous because it goes back to that 17th century court case where now you could receive a coin that is perfectly valid at the time that you receive it, but a few weeks later a crime is uncovered and now your coin is tainted. So if this coin validation service is advicing many of the merchants where you would want to spend your coin at, it's tainted and now the merchant would refuse to accept your coin. That's a strange experience for you; you're holding a coin that you might have to sell at a discount to get rid of it. The aggregate effect of this might create a run on the bitcoin price. So it reopens this long-set legal principle that currency or currency units are all equal.

http://diyhpl.us/wiki/transcripts/bitcoin-adam3us-fungibility-privacy/

Wettfragen

Welche Chance habe ich zu gewinnen?

Sie haben 15 von 32 Gewinnchancen, was ungefähr 47% entspricht.

Wenn Ihr Proof-Hash mit 0, 1, 2, 3, 4, 5, 6 oder 70, 71, 72, 73, 74, 75, 76, 77 beginnt, gewinnen Sie.

Sind Wetten nachweislich fair?

Jawohl. Ihre Wettchance basiert auf dem Hash der beweisbaren Zeichenfolge. Es basiert auf drei Dingen:

  1. privater Schlüssel einer Bitcoin-Adresse
  2. Ihr Sitzungstoken
  3. Nummer Ihrer nächsten Aktion

Andere Fragen

Was passiert, wenn ich weniger als den niedrigsten Chip schicke?

Da wir keine Chips unter 0,001 BTC haben, wird Ihre Einzahlung als Spende behandelt. Beachten Sie, dass Sie beim Senden von 0,0015 BTC einen 0,001 BTC-Chip erhalten. Das zweimalige Senden von 0,0015 BTC führt zu zwei 0,001 BTC-Chips.

Wie viel Zeit habe ich, um die Eingangstransaktion zu senden?

Sie haben 7 Tage Zeit, um private Schlüssel zu hinterlegen, zu mischen und abzuheben. Sie können es um weitere 7 Tage verlängern, wenn Ihre Eingabetransaktion im Mempool hängen bleibt.

Was sind Gutscheine?

Jeder zweite Mischer akzeptiert einen großen Eingang und gibt mehrere kleinere zurück. Das ist gut für die Privatsphäre, weil eingehende und ausgehende Transaktionen schwieriger zu verknüpfen sind, aber schlecht für die Gebühren. Bei der Nutzung des Bitcoin-Mixers ChipMixer können Sie jederzeit nicht abgehobene Chips hinterlegen und erhalten einen Gutscheincode. Beim Einlösen eines Gutscheincodes erhalten Sie den gleichen Betrag zurück und Sie können mehrere Gutscheincodes verwenden. Dies ermöglicht es Ihnen, viele unabhängige Einzahlungen zu tätigen und einen großen Chip von 4.096 BTC abzuheben.

Was ist eine unterschriebene Quittung?

Unser Ziel ist es, den Wert von Bitcoin unabhängig von seiner Blockchain-Geschichte zu machen. Einige Regierungen und Unternehmen wollen seinen Wert entwerten, indem sie behaupten, sie seien mit etwas Unmoralischem wie Glücksspiel verbunden. Jedes Mal, wenn Sie sich von ChipMixer abheben, geben wir Ihnen eine kryptografisch signierte Quittung, die beweist, dass Sie diese Gelder von uns erhalten haben. Da die Entkopplung der Historie nachgewiesen ist, kann es zu keinem Wertverlust kommen.

Warum hat die Wettfunktion einen so hohen Hausvorteil? Andere Casinos sind besser!

ChipMixer ist weder ein Casino noch eine Wettseite. Die Chip-Wettfunktion dient dazu, dass die Ausgaben höher als die Eingaben sind und für die Blockchain-Analyse weniger vorhersehbar sind. Wir raten Ihnen davon ab, es für andere Zwecke zu verwenden.